Die Hydrosun Medizintechnik GmbH befasst sich seit März 1994 in Müllheim, Baden, mit der Herstellung und Entwicklung von Medizinprodukten die im Bereich der optischen Strahlung (Infrarot = IR, sichtbares Licht = VIS, Ultraviolett = UV) arbeiten.

Dem vorangegangen war eine Dekade intensiver Forschungsarbeit im Bereich der wassergefilterten Infrarot-A-Strahlung (WIRA), die neben verschiedenen Publikationen in das Fachbuch, Vaupel-Krüger (Herausgeber)  "Wärmetherapie mit wassergefilterter Infrarot-A-Strahlung - Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten" Hippokrates 1992, 1995, mündete.

Die Hydrosun Medizintechnik GmbH arbeitet sowohl über Direktvertrieb, als auch mit freien Händlern, Exklusivpartnern, als OEM und als Zulieferer.  Sie besitzt folgende Logos/Marken:  hydrosun®, PhotoDyn®; WIRA®, synergetics®.

Hydrosun betreibt ein vollständiges Qualitätsmamagement und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 13485. Eindeutige Kernkompetenz von Hydrosun ist die wassergefilterte Infarot-A-Strahlung (WIRA). Für die Herstellung und Vertrieb von mobilen WIRA-Bestrahlungsgeräten ist die Firma gegründet worden. Inzwischen hat sie die Palette der angebotenen Geräte weit differenziert und auch im Spektrum auf VIS und UV erweitert.